10.11.2021 in Partei

SPD Pfinztal stellt Weichen für Generationenwechsel

 

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der SPD Pfinztal stand die Neuwahl des Vorstands. Mit Martin Eisengardt als Vorsitzenden sowie Aisha Fahir und Niyazi Basaran als stellvertr. Vorsitzende stellt die SPD die Weichen für einen Generationenwechsel im Ortsverein. Der neue Vorsitzende Martin Eisengardt ist 40 Jahre alt, wohnt in Wöschbach und ist seit seinem Eintritt in die SPD im Ortsverein und auf Kreisebene aktiv. Aisha Fahir, 23 Jahre alt, ebenfalls in Wöschbach wohnhaft, kandidierte für die SPD bei der Landtagswahl für den Wahlkreis Ettlingen und ist stellvertr. Vorsitzende der SPD Karlsruhe-Land. Niyazi Basaran ist 29 Jahre alt, wohnt in Berghausen und ist neben seinem Engagement in der SPD Pfinztal in der Gewerkschaft ver.di aktiv. „Ich freue mich sehr über das mir entgegen gebrachte Vertrauen. In meiner Arbeit möchte ich die guten Dinge beibehalten, aber auch gute neue Ideen einbringen“, so Eisengardt nach seiner Wahl. Den Vorstand vervollständigen Bernhard Paulus, Gerda u. Harald Gfrörer, Angelika Konstandin, Sonja Holatka, Elisabeth Ehrler u. Uschi Zobel.

Bildunterschrift v.l.n.r.:  Angelika Konstandin, Bernhard Paulus, Martin Eisengardt, Niyazi Basaran, Gerda Gfrörer, Harald Gfrörer, Sonja Holatka; es fehlen: Aisha Fahir, Elisabeth Ehrler, Uschi Zobel (Bild: SPD Pfinztal)

 

16.10.2021 in Kommunalpolitik

Stellungnahme zum Spielplatz Kohlerwiese

 

Die SPD-Pfinztal wundert sich über die kurzfristig von der Gemeinde Pfinztal anberaumte Veranstaltung zur Gestaltung der Freizeitanlage Kohlerwiese in Berghausen (gestern nachmittag). Wir begrüßen im Grunde das Einbinden der Jugendlichen zur Gestaltung unserer Freizeitanlagen. Allerdings soll das Ganze doch im Zuge der B293-Umfahrung aufgegeben werden und der Ortschaftsrat hat nicht nur andere Pläne, sondern auch bereits die Suche nach einem Ersatz in Auftrag gegeben.

Unsere Gemeinderätin Dagmar Elsenbusch bringt es auf den Punkt: "Man sollte bei den Kids keine falschen Hoffnungen wecken. Es gibt genug andere Spielplätze, die verbesserbar sind."

Vielleicht fällt euch etwas besseres ein, insbesondere eine Ersatzfläche, die sich gut auch in die Planung der B293-Umfahrung einfügt?

 

24.09.2021 in Wahlen

Es wird spannend - Wahlabend-Treffen mit der SPD Pfinztal

 

Die Umfragen sind das eine - die Wahl das andere. Am Wahlabend trifft sich die SPD Pfinztal ab 19.30 in der Gaststätte Viktoria Berghausen, um zum einen den Ausgang der Wahl zu beobachten, aber auch um zu diskutieren.

Wir laden auch herzlich Bürger ein, die mit uns gemeinsam am Fernseher die Ergebnisse verfolgen möchten.

Zur Info: Unsere Wahlhelfer werden voraussichtlich später im Laufe des Abends eintreffen.

Bildquelle: Personalisierte Verhältniswahl der Bundesrepublik Deutschland
Drawn by Horst Frank. Converted to svg by Joherold
Source: German Wikipedia

 

13.09.2021 in Veranstaltungen

Ehrenveranstaltung am 04.09.2021

 

Eine besondere Freude war es für die Jubilare, dass sie ihre Ehrungen von Patrick Diebold, unserem Bundestagskandidaten, entgegennehmen konnten. Alle sind im Jahr 1971 der SPD beigetreten, in einer Zeit, die von Aufbruch, Solidarität, Versöhnung und der Friedensbewegung geprägt war.

Diebold dankte allen Jubilaren für die 50jährige Treue zur ältesten Partei Deutschlands, die in zwei Jahren ihren 160. Geburtstag feiert und auf eine bewegte Geschichte zurückblicken kann.

Globaler Frieden, Solidarität und soziale Gerechtigkeit sind auch heute noch die Ziele, für die sich die SPD mit aller Kraft einsetzt.

Sozialpolitik ist auch eine Herzensangelegenheit von Patrick Diebold, der bei der Deutschen Rentenversicherung arbeitet; er muss immer häufiger feststellen, dass die gerechte Sozialordnung aus dem Gleichgewicht geraten ist.

„Für die Generationengerechtigkeit brauchen wir ein Rentensystem und eine starke Sozialversicherung, auf die sich alle Generationen verlassen können: „Eine für Alle“ – eine Sozialversicherung, in die ALLE einzahlen!“

Auch beim Thema Klimagerechtigkeit brennt die Hütte. Es liegt in unserer Hand, dafür zu sorgen, dass auch unsere Nachkommen einen lebenswerten Planeten mit einer intakten Umwelt vorfinden. Beim Klimaschutz ist es wichtig, dass ALLE Menschen mitmachen können, mit bezahlbaren und klimafreundlichen Autos und öffentlichen Verkehrsmitteln  sowie mit günstigem Strom aus erneuerbaren Energien.  So steht die SPD für die Abschaffung der EEG-Umlage.

Die SPD ist und bleibt das soziale Gewissen der Bundesrepublik Deutschland!

 

Bild: SPD Pfinztal

v.l.n.r.: Michael Gassner, Siegfried Fischer, Paul Mehrer, Edgar Mackert, Harald Gfrörer (Vors.), Herbert Legler, Wolfgang Langenbein, Patrick Diebold
Nicht abgebildet sind die Jubilare Hans Enderle (60 Jahre), Jürgen Aaalfeld (50 Jahre), Hans Schöllhorn u. Willi Giesinger (je 25 Jahre)

 

22.08.2021 in Bundespolitik

Zukunftsgespräche - Olaf Scholz

 

Olaf Scholz auf Deutschland-Tour auf dem Karlsruher Marktplatz. Mit dabei Parsa Marvi, Katja Mast, Patrick Diebold, Gabriele Katzmarek und Neza Yildirim.

 

 

 

Ihre Vertreter im Gemeinderat

Jetzt online spenden

Jetzt Mitglied werden

Nachrichten

22.05.2022 20:32 MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND
ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN Ab 1. Juni kannst Du im öffentlichen Nahverkehr für 9 Euro pro Monat Busse und Bahnen nutzen, bundesweit und bis Ende August. Du kannst also zum ultimativen Tiefpreis mit Bus und Bahn nicht nur zu Deiner Arbeit fahren, sondern auch Städte- und Urlaubstrips machen. Hier erfährst Du, wie das Ticket funktioniert.… MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND weiterlesen

22.05.2022 18:33 Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine
Die sieben führenden Industrienationen wollen die Ukraine mit zusätzlichen, kurzfristigen Budgethilfen unterstützen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht darin ein klares Signal an die Ukraine: Wir unterstützen Euch in großer Geschlossenheit. „Die Ukraine braucht dringend finanzielle Unterstützung, um den Staatsbetrieb weiter aufrecht zu halten und damit handlungsfähig bleiben zu können. Es ist daher ein richtiges Signal, dass Finanzminister… Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine weiterlesen

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

Ein Service von websozis.info