13.09.2021 in Veranstaltungen

Ehrenveranstaltung am 04.09.2021

 

Eine besondere Freude war es für die Jubilare, dass sie ihre Ehrungen von Patrick Diebold, unserem Bundestagskandidaten, entgegennehmen konnten. Alle sind im Jahr 1971 der SPD beigetreten, in einer Zeit, die von Aufbruch, Solidarität, Versöhnung und der Friedensbewegung geprägt war.

Diebold dankte allen Jubilaren für die 50jährige Treue zur ältesten Partei Deutschlands, die in zwei Jahren ihren 160. Geburtstag feiert und auf eine bewegte Geschichte zurückblicken kann.

Globaler Frieden, Solidarität und soziale Gerechtigkeit sind auch heute noch die Ziele, für die sich die SPD mit aller Kraft einsetzt.

Sozialpolitik ist auch eine Herzensangelegenheit von Patrick Diebold, der bei der Deutschen Rentenversicherung arbeitet; er muss immer häufiger feststellen, dass die gerechte Sozialordnung aus dem Gleichgewicht geraten ist.

„Für die Generationengerechtigkeit brauchen wir ein Rentensystem und eine starke Sozialversicherung, auf die sich alle Generationen verlassen können: „Eine für Alle“ – eine Sozialversicherung, in die ALLE einzahlen!“

Auch beim Thema Klimagerechtigkeit brennt die Hütte. Es liegt in unserer Hand, dafür zu sorgen, dass auch unsere Nachkommen einen lebenswerten Planeten mit einer intakten Umwelt vorfinden. Beim Klimaschutz ist es wichtig, dass ALLE Menschen mitmachen können, mit bezahlbaren und klimafreundlichen Autos und öffentlichen Verkehrsmitteln  sowie mit günstigem Strom aus erneuerbaren Energien.  So steht die SPD für die Abschaffung der EEG-Umlage.

Die SPD ist und bleibt das soziale Gewissen der Bundesrepublik Deutschland!

 

Bild: SPD Pfinztal

v.l.n.r.: Michael Gassner, Siegfried Fischer, Paul Mehrer, Edgar Mackert, Harald Gfrörer (Vors.), Herbert Legler, Wolfgang Langenbein, Patrick Diebold
Nicht abgebildet sind die Jubilare Hans Enderle (60 Jahre), Jürgen Aaalfeld (50 Jahre), Hans Schöllhorn u. Willi Giesinger (je 25 Jahre)

 

22.08.2021 in Bundespolitik

Zukunftsgespräche - Olaf Scholz

 

Olaf Scholz auf Deutschland-Tour auf dem Karlsruher Marktplatz. Mit dabei Parsa Marvi, Katja Mast, Patrick Diebold, Gabriele Katzmarek und Neza Yildirim.

 

 

 

12.08.2021 in Kommunalpolitik

Hallo Berghausen, aufgepasst!

 

Die Pläne für die B293-Umfahrung liegen endlich vor. Die Offenlage hat begonnen, das heißt jeder betroffene Bürger kann jetzt seine Einwendungen vorbringen.

Wir haben die Pläne bereits entzippt und stellen sie Ihnen gerne zur Verfügung. Nach wie vor fehlt der SPD die Einhausung auf der Umfahrung parallel zur Hans-Thoma-Str.

Gerne haben wir uns dem Vorschlag und den Fragen der CDU an die Verwaltung angeschlossen, eine eigene Gemeinderatssitzung nur mit diesem Thema durchzuführen.

Anbei die Links zu den Plänen:

http://spd.xworlds.eu/public/b293/05%20Blatt%201%20Lageplan%20km%200+000%20-%200+100.pdf
http://spd.xworlds.eu/public/b293/05%20Blatt%202%20Lageplan%20km%200+100%20-%200+660.pdf
http://spd.xworlds.eu/public/b293/05%20Blatt%203%20Lageplan%20km%200+660%20-%201+200.pdf
http://spd.xworlds.eu/public/b293/05%20Blatt%204%20Lageplan%20km%201+200%20-%201+734.pdf
 

 

11.08.2021 in Kommunalpolitik

Ergänzende Hinweise zu den Luftfiltern

 

Ergänzende Infos zu den Luftfiltern. Gefördert werden offenbar nun doch nur ganz bestimmte Geräte. Weitergehende Informationen des Kultusministeriums: https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/luftfilter

Im Anhang zu unserem Crossiety-Post finden Sie zudem Empfehlungen der DGUV: Ergänzende Hinweise zu Luftfiltern. / Post / Crossiety

Die SPD-Fraktion hat die Verwaltung auf die geänderten Förderrichtlinien hingewiesen und geht nun davon aus, dass auch wirklich passende Geräte angeschafft werden.

 

09.08.2021 in Bundespolitik

Freies Obst, Wasser und Säfte

 

Diskutieren Sie mit unserem Bundestagskandidaten Patrick Diebold im Pfinztal bei kostenlosem Obst, Wasser und Säften. Wir laden alle Pfinztäler ein, am Samstag, 14.8. von 9 bis 11 Uhr vor dem Edeka Berghausen, sowie um 11.30 bis 13.30 Uhr vor dem Edeka Söllingen, über Themen zu sprechen, die Ihnen wichtig sind.

 

Ihre Vertreter im Gemeinderat

Jetzt online spenden

Jetzt Mitglied werden

Nachrichten

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

Ein Service von websozis.info