Land fördert Radweg entlang der Wöschbacher Straße

Veröffentlicht am 24.04.2014 in Landespolitik

Wie die SPD-Landtagsabgeordneten Anneke Graner  informierte, hat das Land hat den Radweg entlang der Wöschbacher Straße in Berghausen in das Landesprogramm zur Förderung des kommunalen Radwegebaus 2014-2018 aufgenommen. Diese erfreuliche Nachricht gaben die SPD-Gemeinderätinnen und -räte gerne an die Arbeitsgmeinschaft 60+ weiter, zumal die Beseitigung des Unfallschwerpunktes im Bereich der einmündenden Steigstraße auch ein großes Anliegen der Arbeitsgemeinschaft 60+ ist.

"Durch die geplante Maßnahme wird die Verkehrssicherheit im Bereich Wöschbacher Sraße/Steigstraße deutlich erhöht. Zusätzlich wird die wichtige und zentrale Einzelhandelsfläche mit den beiden Supermärkten künftig für Radfahrer sicherer zu erreichen sein" so die Fraktionsmitglieder  der SPD, die im Gemeinderat einen Antrag für diesen Radweg gestellt hatten und sich nun für eine schnelle Realisierung dieser Baumaßnahme einsetzen werden.  

Bereits in diesem Jahr gibt es Geld für den Radweg an der K 9653 in Kleinsteinbach. Auch das ist gut für Pinztal und für alle, die auf nachhaltige Mobilität setzen.

 
 

Ihre Vertreter im Gemeinderat

Jetzt online spenden

Jetzt Mitglied werden

Nachrichten

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

Ein Service von websozis.info