Pfinztal schrumpft

So das Fazit des Berichts der Fraktionsvorsitzenden Dagmar Elsenbusch an die Fraktion. Und was noch viel wichtiger ist, dieser Bevölkerungsrückgang kommt, selbst wenn man von Zuwanderung ausgeht. Diese Zuwanderung, die bisher das Merkmal des Landkreises war, ist allerdings lt. jüngstem Demografie-Bericht des Landratsamt deutlich rückläufig. So wird nun auch für den Landkreis ein Bevölkerungsrückgang ab 2012 angenommen. Dass immer wieder auch anlässlich der Diskussion um das 2. Baugebiet für Pfinztal (Blümlesheld) vorgebrachte Argument der CDU „Hauptsache Baugebiete, dann kommen die Leute“, ist somit obsolet, denn wer soll denn kommen? Insofern ist mehr denn je das Augenmerk auf eine behutsame Entwicklung zu setzen: innerörtliche Brachen müssen erschlossen und ein Ausbluten der Ortskerne verhindert werden. Vor allem aber muss Pfinztal attraktiv für junge Familien werden, denn hier wird ab jetzt ein echter Konkurrenzkampf im Landkreis einsetzen. Ebenso muss unseren älteren Mitbürgern ein umfassendes Betreuungsangebot zur Verfügung stehen, denn lt. Statistik wird sich die Zahl der Über-80jährigen bis zum Jahr 2025 um sage und schreibe 85,6% erhöhen. Vor diesem Hintergrund lobte die Fraktionsvorsitzende sowohl die Arbeit der AWO-Demenzgruppe, die nun auch verstärkt Hausbesuche absolviert, als auch das Konzept des Hauses Edelberg, eine Demenzstation einrichten zu wollen.

 

Ihre Vertreter im Gemeinderat

Jetzt online spenden

Jetzt Mitglied werden

Nachrichten

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

Ein Service von websozis.info