SPD Pfinztal beim Bürgerempfang der Landtagsfraktion

Veröffentlicht am 23.11.2015 in Landtagsfraktion

Uschi Zobel im Gespräch mit MdL Anneke Graner  

 

Zahlreiche Pfinztalerinnen und Pfinztaler folgten der Einladung ihrer Landtagsabgeordneten Anneke Graner zum Bürgerempfang der SPD-Landtagsfraktion mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten und SPD-Landesvorsitzenden Nils Schmid nach Ettlingen. Wie nicht anders zu erwarten, war die Flüchtlingspolitik das beherrschende Thema aller Redner. Die kurz zuvor verübten schrecklichen Attentate in Paris gaben dem Thema jedoch eine neue Brisanz. So mahnte Anneke Graner in ihrer Begrüßungsrede, dass sich nach den Anschlägen die Wut nicht auf die Flüchtlinge entladen dürfe. Wenn der Schock vorbei sei, komme die Wut und die sei in keinem Fall ein guter Ratgeber.

 

 

Für Nils Schmid dürfen die Themen Flüchtlinge und Terroranschläge nicht miteinander verquickt werden. Keine Gruppen dürften gegeneinander ausgespielt werden. Den Terroristen werde man nicht das letzte Wort überlassen. Für ihn gilt es, den Zusammenhalt in der Gesellschaft gemeinsam zu organisieren. Mit der Stärke Deutschlands, insbesondere auch der Stärke Baden-Württembergs könnten die vor uns liegenden Herausforderungen bewältigt werden. Den anwesenden Kommunalpolitikern, allen voran Landrat Dr. Schnaudigel versprach der Finanz- und Wirtschaftsminister: " Das Wort des Landes gilt. Die Kreise und Kommunen bleiben nicht auf ihren Kosten sitzen. Darauf können Sie sich verlassen".  Maxime allen staatlichen Handels der Landesregierung sei der Zusammenhalt der Gesellschaft im Einklang mit einem handlungsfähigen Staat.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

17.01.2019, 19:00 Uhr Stammtisch „Politik“ - "Weiter geht's!"
Wir laden alle Interessierten herzlich ein zu einem zwanglosen Gedankenaustausch über aktuelle Themen der Bun …

23.01.2019, 19:00 Uhr Einladung zur öffentlichen Fraktionssitzung
der SPD-Fraktion am Mittwoch, 23. Januar, um 19.00 Uhr im Gasthaus Adler in Kleinsteinbach.  …

Alle Termine

Ihre Vertreter im Gemeinderat

Für ein soziales Pfinztal

Hier spenden

Jetzt Mitglied werden