Winterfeier - Ehrungen für langjährige Treue zur SPD

Veröffentlicht am 05.03.2018 in Partei

Die Winterfeier der SPD Pfinztal bot den würdigen Rahmen, um treue Mitglieder für ihr jahrzehntelanges Einstehen für die Ziele der Sozialdemokratie auszuzeichnen.

Hellmut Müller, der im Jahre 1958 in die SPD eintrat und dessen politische Arbeit bei den Jusos begann, wurde für seine 60jährige Treue zur SPD geehrt. In seiner Laudatio würdigte der ehemalige Bügermeister Heinz E. Roser das jahrzehntelange Engagement des Jubilars, der 40 Jahre lang Gemeinderat und ebenso lange Ortschaftsrat in Berghausen - davon 22 Jahre als Ortsvorsteher - war. Darüberhinaus gehörte der Jubilar 5 Jahre dem Kreisrat und mehr als 10 Jahre dem SPD-Kreisvorstand an. Als junger Mann gründete er nicht nur die Jusos in Berghausen, sondern war als Kreisvorsitzender der Jusos Karlsruhe-Land im gesamten Landkreis Karlsruhe poltisch unterwegs. Als verantwortlicher Organisator zahlreicher Wochenendschulungen der Kreis-Jusos, trug er mit dazu bei, dass politisch interessierte junge Menschen ihr Wissen in allen Politikfeldern, von der Kommunal- bis zur Bundespolitik, vertiefen konnten. Für seine Verdienste erhielt Hellmut Müller die Goldmedaille der Gemeinde Pfinztal und im Jahre 2008 den Verdienstorden am Bande der Bundesrepublick Deutschland.

Willi Arnold, der 50 Jahre ein treuer Sozialdemokrat war, konnte aus gesundheitlichen Gründen seine Ehrung leider nicht im Rahmen der Winterfeier entgegen nehmen

 

Ihre Vertreter im Gemeinderat

Jetzt online spenden

Jetzt Mitglied werden

Nachrichten

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

Ein Service von websozis.info