Das Frauenbild der 50er Jahre – Clementine lässt grüßen

Veröffentlicht am 15.03.2010 in Arbeitsgemeinschaften

Mit diesem Beitrag beteiligten sich die Pfinztaler SPD-Frauen nun schon zum siebten Mal in Folge beim Frauentagsnachtcafé der Kiebitze.
Mit Ihrem Rückblick auf diese Zeit stimmte Sonja Holatka die zahlreichen Gäste auf dieses Thema ein und weckte damit bei so mancher Besucherin Erinnerungen an die eigene Kindheit, in der Kühlschränke, Waschmaschinen, Fernseher oder Jenaer Glasschüsseln noch Luxusartikel waren und in der die Frauen angeblich von den zwei Fragen „Was soll ich kochen?“ und „Was soll ich anziehen?“ umgetrieben wurden.

Obwohl die Gleichberechtigung von Mann und Frau schon seit 1945 im Grundgesetz verankert war, hatte der Mann Anfang der 50er Jahre die totale Verfügungsgewalt über seine Frau. Er bestimmte den Wohnort, nur er entschied über die Erziehungsfragen der Kinder, er war alleine für die Finanzen zuständig und konnte Verträge, die seine Frau abgeschlossen hatte einfach kündigen. Die Frauen waren verpflichtet die Hausarbeit zu verrichten und seinen Anweisungen zu folgen. Die volle Vertragsberechtigung und die Berechtigung zur Erwerbstätigkeit traten erst 1958 mit der Reform des BGB in Kraft.
In einem Mix aus Musik, historischen Werbesports und Auszügen aus dem „Handbuch für die gute Ehefrau“ ließen Dagmar Elsenbusch, Angelika Konstandin, Silke Pfaff und Uschi Zobel die 50er Jahre Revue passieren. Zitate von bekannten Frauen der Gegenwart, dazwischen geworfen von Ellen Weisbecker, machten deutlich, dass die wirkliche „Gleichberechtigung“ immer noch nicht in allen Köpfen verankert ist.

v.l.n.r. Uschi Zobel, Sonja Holatka, Ellen Weisbecker, Silke Pfaff, Dagmar Elsenbusch;
Angelika Konstandin (für die Technik zuständig) fehlt auf diesem Foto

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.02.2024, 19:00 Uhr Nominierungsversammlung zur Aufstellung der Gemeinderatsliste
Die Nominierung erfolgt am Mittwoch, 28.02.2024, 19.00 Uhr in der Gaststätte des FC Victoria Berghausen.

06.03.2024, 19:00 Uhr Nominierungskonferenz zur Aufstellung der Kreistagsliste der SPD
Die Nominierungskonferenz zur Aufstellung der Kreistagsliste der SPD im Wahlkreis XII (Pfinztal/Walzbachtal) finde …

Alle Termine

Ihre Vertreter im Gemeinderat

Jetzt online spenden

Jetzt Mitglied werden

Nachrichten

26.02.2024 19:03 Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer
Einsatz hat volle Unterstützung Deutschland beteiligt sich im Rahmen eines defensiven Einsatzes mit der Marine am Mandat im roten Meer. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt den herausfordernden Einsatz. „Der ungehinderte Zugang über die Weltmeere ist für die internationale Wirtschaft von essenziellem Interesse. Deutschland als Exportnation ist auf den offenen Zugang der internationalen Wasserstraßen und Handelsrouten angewiesen. Durch… Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer weiterlesen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

Ein Service von websozis.info