Mängelliste Grundschule – ein Fass ohne Boden

Gemeinderat Reiner Kunzmann nutzte die sitzungsfreie Ferienzeit, um gemeinsam mit interessierten SPD-Gemeinderäten, -Mitgliedern und –Kandidaten vor Ort die Situation der Grundschule Kleinsteinbach zu erörtern. Insbesondere die lange Mängelliste stieß auf Unverständnis, da die Mängel zum Teil schon seit vielen Jahren bekannt sind.
Um nur die wichtigsten zu nennen: alte undichte Fenster, abbröckelnde Betonstufen, fehlende Schalldämmung, fehlender Sonnenschutz, Gemeinschaftsdusche für Jungen und Mädchen, Ausdünstungen des Bodens im Werkraum, die zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen. Statt der versprochenen Abhilfe wurde über den beanstandeten Boden einfach ein neuer Boden verlegt, so dass das Problem zwar abgeschwächt aber keinesfalls beseitigt ist. Hierzu wird die SPD in der nächsten Sitzung des Bauausschusses eine Schadstoffmessung beantragen. Positiv fiel auf, dass endlich der Schulhof durch ein Klettergerüst aufgewertet wird. Mit großer Genugtuung wurde außerdem zur Kenntnis genommen, dass endlich auch in Kleinsteinbach eine verlängerte Kernzeitgruppe eingerichtet wird und damit die Möglichkeit zum Mittagessen an der Schule gegeben ist. Ob genügend Anmeldungen auch für die komplette Nachmittagsbetreuung vorliegen, wird sich in der nächsten Finanzausschusssitzung herausstellen. Die SPD würde auf jeden Fall die Einrichtung einer Hortgruppe begrüßen, auch wenn diese mit nur wenig Kindern startet, denn die Beispiele aus den anderen Ortsteilen zeigen, dass sich die Hortgruppen sehr schnell füllen, wenn das Angebot steht. Die SPD-Gemeinderäte waren sich im Anschluss an die Besichtigung einig, dass sowohl für die Renovierung der dringendsten Arbeiten aber auch für die Hortbetreuung im nächsten Haushalt Mittel beantragt werden müssen.

 

Ihre Vertreter im Gemeinderat

Jetzt online spenden

Jetzt Mitglied werden

Nachrichten

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von websozis.info