08.09.2014 in Allgemein

Persönliche Stellungnahme der Vorsitzenden zur aktuellen Lage

 

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

was wir Tag für Tag  im Fernsehen sehen, betrübt jeden von uns:  weinende Frauen, Kinder, Männer, zerstörte Häuser und Leben, Militär und Waffen, Gewalt und Blutvergießen. Egal ob Irak, Nahost oder Ukraine. Ich möchte aufstehen und schreien : STOPP! AUFHÖREN!  Mit Wut im Bauch und Hilflosigkeit sitze ich da. Ich möchte für keinen Partei ergreifen, mich für keine Seite rechtfertigen, denn dafür müsste ich neben den Fernsehberichten alle betroffenen Seiten mit all den Hintergründen kennen, um urteilen zu können. Doch  Hilflose und unschuldige Zivilisten möchte ich erwähnen, die das größte Opfer bringen und das umsonst. Wenn sich Gruppierungen, Länder, Mächte streiten, egal um was, dann leiden nicht die Obersten, sondern die Masse: die Bevölkerung, die Menschen. Als ob sie nicht genug zu tun hätten, das eigene Leben und das der eigenen  Kinder, Familien in schwieriger Umgebung lebenswert zu gestalten, so müssen sie immer mehr über sich ergehen lassen. Kein Opfer wollte Opfer sein, jeder tote Zivilist ist ein toter Mensch zu viel und jede Waffengewalt zeigt mir, dass wir in unserem  21. Jahrhundert immer noch im starken Ungleichgewicht leben. Die vielen  vergangenen Kriege mit all den unzähligen Toten haben uns doch des Besseren nicht gelehrt?  Ich wünsche mir mehr Diplomatie und Menschenverstand  von allen Seiten, denn Gewalt schürt nur neue Gewalt.

Dorota Buczynski, Vorsitzende SPD Pfinztal

23.07.2014 in Allgemein

Die SPD Pfinztal wünscht schöne Ferien!

 

Unsere guten Wünsche gelten nicht nur den den Pfinztaler Schülerinnen und Schülern, sondern allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern.

Erholen Sie sich gut vom Alltagsstress, tanken Sie neue Kraft, genießen Sie die Ferienzeit und bleiben Sie gesund, gleichwohl, ob sie in Urlaub fahren oder diese Zeit in Pfinztal verbringen. 

24.04.2014 in Allgemein

Frauen stärken die Kommune

 

Dass die Pfinztaler SPD-Frauen ein starkes Team sind, zeigt sich nicht nur bei ihren alljährlichen Auftritten beim Frauentagsnachtcafé der Kiebitze, zu dessen Gelingen sie schon seit Jahren mit einem Programmpunkt beitragen.

Auch als Kreis-, Gemeinde- und Ortschaftsrätinnen haben sie in der nun zu Ende gehenden Legislatiurperiode maßgebliche Impulse in der Kommunalpolitik gesetzt. Weil gerade auf kommunaler Ebene, wo es um Konzeption, Planung und Realisierung von Projekten geht, die Sicht der Frauen unverzichtbar ist, hat die SPD Pfinztal viele engagierte Frauen - erfahrene Kommunalpolitikerinnen und Neueinsteigerinnen - auf Ihren Wahllisten nominiert. Sie alle haben mit ihren männnlichen SPD-Kollegen eines gemeinsam: Sie wollen sich in den kommunalen Ratsgremien für ein Pfinztal einsetzen, in dem die Menschen gerne leben.

12.12.2013 in Allgemein

Weihnachtsgruß der SPD - Ein Herz für Pfinztal

 

Im nun zu Ende gehenden Jahr möchten wir innehalten, über Vergangenes nachdenken, aber auch nach vorne schauen und neue Ziele formulieren, um sie zuversichtlich gemeinsam zu realisieren. Traditionell verzichten wir auf eine Anzeige mit einem Weihnachtsgruß und unterstützen stattdessen den Pfinztaler Sozialfond „Ein Herz für Pfinztal“, der vor einigen Jahren auf unsere Initiative hin eingerichtet wurde, mit unserer Spende. Wenn Sie ebenfalls dazu beitragen möchten, dass unseren in Not geratenen Mitbürgern auch weiterhin unbürokratisch geholfen werden kann, können Sie Ihre Spende unter dem Kennwort „Ein Herz für Pfinztal“ auf das Konto der Gemeinde Pfinztal Nr. 16513160 bei der Sparkasse Karlsruhe, BLZ 660 501 01 überweisen.
Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen, Ihre Anregungen und Ihre konstruktive Kritik im vergangenen Jahr und wünschen Ihnen von Herzen ein frohes Weihnachtsfest, ein paar Tage Gemütlichkeit mit viel Zeit zum Ausruhen und Genießen und um neue Energie zu tanken für ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2014.

18.07.2013 in Allgemein

Einen guten Start in die Sommerferien

 

wünscht die SPD Pfinztal nicht nur den Pfinztaler Schülerinnen und Schülern, sondern auch allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern.
Erholen Sie sich gut vom Alltagsstress, tanken Sie neue Kraft, genießen Sie die Ferienzeit und bleiben Sie gesund, gleichwohl, ob sie Ihren Urlaub hier in Pfinztal verbringen oder ob Sie auf Reisen gehen.

Ihre Vertreter im Gemeinderat

Jetzt online spenden

Jetzt Mitglied werden

Nachrichten

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

27.03.2020 19:07 Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten an, um Leben zu retten
Wann haben die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ein Ende? „Das wird mindestens noch ein paar Wochen anhalten.“, so SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas. Die Rettung von Leben hat Vorrang. „Wann wird alles wieder so, wie es mal war? Die Frage stellen wir uns alle – aber noch ist es zu früh, über ein Ende der Maßnahmen zu

Ein Service von websozis.info